Datenschutz im Unternehmen

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) beschreibt, wie mit personenbezogenen Daten umzugehen ist.

Als beratender, externer Datenschutzexperte unterstütze ich Sie gerne bei:

  • der Analyse der meldepflichtigen Verfahren;
  • der Erstellung der Verfahrensdokumentationen;
  • der gesetzeskonformen Umsetzung einer Auftragsdatenverarbeitung;
  • der Ausgestaltung der notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen;
  • der Erstellung eines Notfallplanes;
  • der Durchführung von Mitarbeiterschulungen.
  • Dies trifft auch für die Kirche zu. Nach Artikel 140 des Grundgesetzes (GG) in Verbindung mit Artikel 137 Weimarer Verfassung (WV) ist die Kirche autonom und hat ein eigenes Datenschutzgesetz (DSG-EKD und KDO). Diese haben sich an das BDSG zu orientieren.

Sprechen Sie mich an.

Achtung! Ab Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-GVO